• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören schola cantorum weimar überzeugt beim Thüringer Choratelier 2017 in Sondershausen
schola cantorum weimar überzeugt beim Thüringer Choratelier 2017 in Sondershausen Drucken E-Mail

Chöre der schola cantorum weimar ersingen sich die Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb 2018

Thumbnail imageMit 270 jungen Sängerinnen und Sängern war die schola cantorum weimar am 4. November 2017 zum Choratelier des Thüringer Landesmusikrats nach Sondershausen gereist. Mit dabei waren der Nachwuchs- und der Kinderchor der schola cantorum weimar, der Kinderchor der Chorakademie Erfurt und erstmals gemeinsam als Ensemble die Jugendchöre aus Weimar und Erfurt. Die Fahrt hat sich für die Kinder und Jugendlichen gelohnt. Alle vier unter dem Dach der schola cantorum weimar angetretenen Ensembles erhielten beim Wertungssingen hohe Punktzahlen. Dem gemeinsamen Jugendchor der schola cantorum weimar und der Chorakademie Erfurt hat die Jury sogar das Prädikat „sehr gut“ verliehen und den Weg für eine Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb im kommenden Jahr in Freiburg freigemacht.

Einen ganz besonderen Erfolg ersangen sich die 80 jungen Mitglieder des Kinderchors der schola cantorum weimar. Sie erreichten die beste Note aller teilnehmenden Kinder- und Jugendchöre (21,5 Punkte, „sehr gut“). Zudem erhielten sie den Sonderpreis der Veranstalter für das beste Nachwuchsensemble Thüringens. Auch für den Kinderchor der schola cantorum weimar ist damit der Weg frei zum Deutschen Chorwettbewerb im kommenden Jahr.

André Störr vom Vorstand der schola cantorum weimar freut sich mit den Kindern und Jugendlichen, deren Probenfleiß und Singfreude wieder einmal belohnt wurde. Und er hebt die Arbeit der Künstlerischen Leiterin des Chores, Cordula Fischer, hervor: „Wir haben mit Cordula Fischer eine ganz besondere Chorleiterin, der es immer wieder gelingt, die Kinder für das Singen zu begeistern. Der Wettbewerbserfolg ist deshalb auch zu einem großen Teil ihr Erfolg. Begeistert ist Störr aber auch vom Einsatz der Kinder: „Hut ab vor der Leistung der Kinder. Sie haben als Chorgemeinschaft mit einer reifen und klanglich wunderbaren Leistung beeindruckt und begeistert. Die Kinder der schola cantorum haben sich den Titel als bester Kinderchor in Thüringen wieder verdient.“

Die Teilnahmeberechtigung am Deutschen Chorwettbewerb ist für den Verein ein Glücksfall. „Das ist für unser Kinder und Jugendlichen eine Riesenmotivation“, so Störr und er ergänzt: „Wir wollen natürlich auch wieder ein Kulturbotschafter für Weimar sein". Denn die schola cantorum weimar reist zum zweiten Mal nach 2014 zum Deutschen Chorwettbewerb. Damals fand der Wettbewerb im Weimar statt und die schola cantorum weimar konnte im bundesweiten Vergleich vor heimischen Publikum auf Anhieb einen zweiten Platz belegen.

Die schola cantorum weimar e.V. betreibt seit 2002 in Weimar Kinder- und Jugendchöre. Seit 2016 ist sie zudem Trägerin der Chorakademie Erfurt. Derzeit singen mehr als 400 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 20 Jahren in beiden Städten in den inzwischen 10 Ensembles des Vereins. Damit ist die schola cantorum weimar der größte Kinder- und Jugendchor in Thüringen. Künstlerische Leiterin der schola cantorum weimar ist Frau Cordula Fischer.

Das Thüringer Chor-Atelier ist ein thüringenweiter Chorwettbewerb in Trägerschaft des Thüringer Landesmusikrats. Der im vierjährigen Turnus ausgetragene Wettbewerb fand am 4. November 2017 zum 7. Mal statt, dieses Mal in der Landesmusikakademie Sondershausen. Der Jury stellten sich dabei insgesamt 15 Chöre aller Altersklassen mit zusammen mehr als 650 Sängerinnen und Sängern. Während des Chorateliers finden Wertungssingen vor einer Jury statt. Die Bewertungen entscheiden auch über ein Teilnahmerecht am Deutschen Chorwettbewerb, der im kommenden Jahr in Freiburg im Breisgau stattfinden wird.

André Störr, schola cantorum weimar
08.11.2017

Anmerkung der Redaktion:
Folgende VDKC-Mitgliedschöre nahmen ebenfalls am Landeschorwettbewerb Thüringen teil:

Kammerchor der Technischen Universität Ilmenau unter Leitung von Arne Puschnerus - Mit gutem Erfolg teilgenommen

Männerstimmen der Jenaer Philharmonie unter Leitung von Berith Walter - Mit hervorragendem Erfolg teilgenommen und wird zum Deutschen Chorwettbewerb weitergeleitet

 

Schlagzeilen

Neues Orchestermaterial eingetroffen

Komponist stellt sein Werk dem VDKC zur Verfügung

Thumbnail imageVor Kurzem ist in unserem Büro das Orchestermaterial des „Agnus Dei“ von Thomas Emanuel Cornelius eingetroffen.

Das Werk wurde 2015 als ergänzender Abschluss zu Mozarts c-Moll Messe komponiert. Da es aber keinen ganz eigenen Charakter hat und keine Mozartkopie ist, steht das etwa 20-minütige Werk für sich und kann auch in anderen Kontexten aufgeführt werden.

Die Notenleihe umfasst das gesamte Orchestermaterial bestehend aus: 5 Violinen 1, 5 Violinen 2, 4 Viola, 3 Violoncello, 2 Kontrabass, 2 (Piccolo-)Flöte, 2 Oboe, 2 Fagott, 3 Posaune, 2 Horn, 1 Harfe, 1 Celesta, 1 Pauke, 1 Schlagwerk

Ab sofort steht hier das Material den Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

VDKC
16.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223
2729   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen