• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 548 Gäste und 1 Benutzer online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 542 Chöre mit 30.532 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Grußwort zum 200jährigen Gründungsjubiläum der Singakademie Chemnitz Drucken E-Mail

VDKC-Präsident Professor Ekkehard Klemm gratuliert dem traditionsreichen Chor

Thumbnail image2017 begeht die Singakademie Chemnitz ihr 200jähriges Gründungsjubiläum mit einem Jubiläumskonzert am 14.10.2017. Professor Ekkehard Klemm, VDKC-Präsident, gratuliert dem Chor zu diesem besonderen Anlass mit folgendem Grußwort in der Festschrift:

Verehrte Sängerinnen und Sänger,
meine sehr geehrten Damen und Herren!

Es erfüllt mich mit Freude und auch etwas Stolz, dass die Singakademie meiner Heimatstadt Chemnitz älter ist als jene, der ich selbst in Dresden vorstehe, älter auch als viele andere Chöre Deutschlands. Die musikalische Aufbruchsstimmung vor zwei Jahrhunderten zog sich durch alle Städte, in denen sich Singakademien, Philharmonische Gesellschaften und Musikvereine gründeten. Es ist jene Entwicklung – von Leuten wie Fasch, Zelter, später Mendelssohn, Schumann, Hiller oder Robert Franz befördert – der wir das heutige musikalische Leben in ganz Deutschland, die Vielfalt unserer Theater, Orchester und Chöre verdanken.

Weiterlesen...
 
VDKC-Seminar „Öffentlichkeitsarbeit im Zeitalter von Facebook, Twitter und Co.“ Drucken E-Mail

Werkzeuge der Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit praxisnah vermittelt am 26.08.2017 in Frankfurt/Main

Thumbnail imageNeben der Konzerttätigkeit und den musikalischen Inhalten ist eine gute Öffentlichkeitsarbeit das A und O eines jeden Chores – denn gute Ideen und Projekte realisieren ist das eine, eine breite Öffentlichkeit darüber zu informieren das andere.

Oftmals wird dieser Bereich von Chören und Vereinen noch nicht ausreichend bedacht oder es fehlt das nötige Handwerkszeug. Hier setzt die Weiterbildungsveranstaltung des VDKC-Landesverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland am 26.08.2017 in Frankfurt/Main mit der Dozentin Ulrike Schmid an.

Weiterlesen...
 
Vokalconsort Osnabrück mit visualisierter Inszenierung von Johannes Brahms‘ Deutschen Requiem Drucken E-Mail

Aufführungen mit Tanz am 19. und 20. Mai 2017 in Hagen

Thumbnail imageDie visualisierte Inszenierung des Deutschen Requiems mit dem Vokalconsort Osnabrück begeisterte im Rahmen des 19. Deutschen Chorfestivals am 30.04.2017 bereits in Magdeburg das Publikum. Nun wird es in Hagen am 19. und 20.05.2017 weitere Aufführungen geben.

Eine Couch, eine Topfpflanze, eine Frau – wir sind zu Gast in einem Wohnzimmer, einer privaten Welt, einem Mikrokosmos. Dieses Bühnenbild zu „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms bietet dem Vokalconsort Osnabrück und der Tänzerin Mareike Franz (Berlin) den Rahmen für eine Visualisierung des Oratoriums, das zu den meistaufgeführten Chorwerken überhaupt zählt. Kein Wunder: Berührt es doch den Zuhörer ganz unmittelbar durch seine romantischen Klänge und bewegenden Texte aus dem Alten und Neuen Testament.

Weiterlesen...
 
Dortmunder Chor Total Vokal sucht neue Chorleitung Drucken E-Mail

Chorleiter/in gesucht

Der Dortmunder Chor Total Vokal sucht zum 1. September 2017 eine neue Chorleitung.

Wir proben regelmäßig montags, 19:45 Uhr bis 21:30 Uhr. Ort: Rudolf-Steiner-Schule Dortmund, Mergelteichstr. 51, 44225 Dortmund.

Wir sind derzeit 35 Sängerinnen und Sänger, wir singen A-cappella-Chormusik aller Epochen und Stile, geistlich wie weltlich und vom Volkslied bis hin zur Klassik.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 78

Schlagzeilen

Spenden an den VDKC

Egal ob Mitglied in einem VDKC-Mitgliedschor, Freund, Verwandter, Bekannter oder Kollege – alle, denen Chormusik am Herzen liegt, können helfen, die Arbeit des VDKCs und seiner Mitgliedschöre zu fördern.

Wir haben sehr konkrete Vorhaben, für die wir Ihre Spenden verwenden möchten: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

VDKC
11.05.2015

Konzertkalender für Chöre

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
1920212223
26  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen