• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 365 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 544 Chöre mit 30.572 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Tölzer Knabenchor folgt persönlicher Einladung von Papst Franziskus Drucken E-Mail

Knabenchor gestaltet am 28. und 29. Juni 2017 Konzert und Gottesdienst im Vatikan

Thumbnail imagePapst Franziskus liegt die Musik sehr stark am Herzen. Er selbst – wie schon sein Vorgänger, der ehemalige Kardinal von München und Freising, Kardinal Ratzinger und heute emeritierter Papst Benedikt XVI. – wertschätzt die Musik im Allgemeinen sowie in ihrem Einsatz in den Gottesdiensten derart, dass er ein ganz persönliches Augenmerk auf deren Auswahl in der Liturgie wirft. Darüber hinaus misst er gerade im Gedenken des 500. Reformationsjubiläums der Musik zusätzlich besondere ökumenische Bedeutung bei: Er ist davon überzeugt, mit der von ihm persönlich ausgewählten Musik eine Atmosphäre der Einheit schaffen zu können zwischen Katholiken, Anglikanern, Orthodoxen und Protestanten.

Weiterlesen...
 
Silke Leopold: Claudio Monteverdi Drucken E-Mail

Neue Monteverdi-Biografie zum 450. Geburtstag des Komponisten

Cover Monteverdi BiografieNoch vor fünfzig Jahren war er weitgehend unbekannt und bestenfalls in Spezialistenkreisen geschätzt: Claudio Monteverdi (1567-1643). Heute stehen L’Orfeo oder Die Krönung der Poppea auf den Spielplänen aller großen Opernhäuser, liegen seine Werke in zahlreichen Einspielungen vor. Monteverdi, der bereits mit fünfzehn Jahren als Komponist an die Öffentlichkeit trat und gut sechzig Jahre später seine letzte Oper komponierte, war einer der Protagonisten, die die musikalische Epoche um 1600 nachhaltig prägten. Eine Epoche, die zu den zentralen Umbruchszeiten der Musikgeschichte überhaupt zählt, gekennzeichnet etwa durch den Abschied von der vokalen Mehrstimmigkeit oder die Erfindung von Oper und Oratorium.

Weiterlesen...
 
3 voices – Geistliche Chormusik Drucken E-Mail

Geistliche Lieder für Konzert, Gottesdienst und Feier

Cover 3 voicesNach dem erfolgreichen "3 voices – Advent & Weihnachten" erscheint nun mit "3 voices – Geistliche Chormusik" eine Sammlung für dreistimmigen Chor SAM. 266 geistliche Chorstücke in sieben Kapiteln finden sich in diesem neuen Chorbuch des Herausgebers, Komponisten und Arrangeurs Lorenz Maierhofer. Der inhaltliche Bogen spannt sich von Chorstücken für die liturgische Verwendung im Gottesdienst über Musik für besondere Feierstunden im Kirchenjahr und im kirchlichen Leben bis zu Lob- und Dankliedern. Das Lob der Schöpfung und das Thema Frieden haben ebenso ihren Platz im Chorbuch wie auch die Aspekte Hoffnung, Trost, Zuversicht und Gottes Segen.

Weiterlesen...
 
Aus der Magdeburger Schatztruhe – ein Stimmungsbericht zur Eröffnung des 19. Deutschen Chorfestivals 2017 Drucken E-Mail

Barocke Meister in der Johanniskirche Magdeburg

Thumbnail imageUnmittelbar hinter dem Rathaus von Magdeburg erblickt man die beeindruckende Fassade der Johanniskirche mit ihren zwei Türmen. Sie hat eine ehrfurchtgebietende Geschichte vorzuweisen: 1524 hat hier der junge Martin Luther eine folgenreiche Predigt gehalten, nach der sich die Stadt dem Protestantismus zuwandte. Nun hält er seit 1886 als Denkmal draußen vor dem Portal Wache.

Legendär muss die große Arp-Schnitger-Orgel gewesen sein, auf der sogar Albert Schweitzer konzertierte. Im Untergeschoss findet man eine Gedenkstätte für den bedeutenden Physiker Otto von Guericke. Rechtzeitig zum Chorfestival wurde der beeindruckende Glasfensterzyklus von Max Uhlig an der Südseite komplettiert. Wer sich für zwei Euro über die 277 Stufen der mittelalterlichen Turm- und Treppenanlage auf die Spitze des Südturms hochkämpft, wird mit einem herrlichen Rundblick über die Stadt inclusive Jahrtausendturm belohnt.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 82

Schlagzeilen

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neuer Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageDruckfrisch:

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
11.07.2016

Konzertkalender für Chöre

<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516
212223
282930   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen