• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_40.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf
Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Voice Dance Freiberg

Dirigent: Peter Kubisch
23 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Kammerchor Constant

Kammerchor Constant Profilseite


Kammerchor ConstantFoto: Constant
Kammerchor Constant


Mitglieder:
Vorsitz: Lisa Mohns
Dirigent/in: Judith Mohr

Web: www.kammerchor-constant.koeln

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

CONSTANT ist ein junges, gemischtes Vokalensemble, das 2006 von Harald Jers gegründet wurde und seit Januar 2015 von Judith Mohr geleitet wird. Die derzeit ca. 35 Sängerinnen und Sänger bringen langjährige chorische und stimmliche Erfahrungen mit.
Der Kammerchor widmet sich Chorliteratur aller Epochen auf hohem musikalischen Niveau. Das breitgefächerte Repertoire reicht von A-cappella-Stücken der Renaissance über kleinere Werke der Chorsinfonik bis hin zu Kompositionen der Moderne. Dazu gehören die deutschen Erstaufführungen der Kantate „voices of exile“ (2009) von Richard Blackford sowie des Requiems von Steve Dobrogosz (2011). Zudem ist CONSTANT die Erarbeitung unbekannter Literatur ein Anliegen. Stilistische Vielfalt sowie musikalisch detaillierte Erarbeitung stehen im Vordergrund des gemeinsamen Musizierens. Filmmusikaufnahmen für ARD und ZDF sowie mehrere CD-Einspielungen, unter anderem die Ersteinspielung der weltlichen Chorwerke von Robert Fuchs mit dem Titel „Mondaufgang“, und die Verleihung des deutsch-niederländischen Kirchenmusikpreises 2012 dokumentieren die überregionale Bedeutung des Chores.
Unter der Leitung von Judith Mohr hat CONSTANT in den letzten Jahren zahlreiche sehr gut besuchte Konzerte zur Aufführung gebracht. Anerkennung hat die gemeinsame musikalische Arbeit darüber hinaus dadurch erfahren, dass der Kammerchor Anfang 2015 beim WDR Chorwettbewerb „Singen macht glücklich“ als einer von 10 Chören aus 317 Bewerbern nominiert wurde. Im Oktober 2017 gewann der Chor den Landeschorwettbewerb NRW in der Kategorie A1. Beim anschließenden Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg erhielt CONSTANT das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Im April 2019 folgte der Kammerchor einer Einladung in die Stuttgarter Stiftskirche, um dort in der renommierten Konzertreihe „Stunde der Kirchenmusik“ zu konzertieren.


Adresse:
Kammerchor Constant
Arnim Kuhn
Meßdorfer Straße 70
53121 Bonn
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
donnerstags, 20:00 - 22:00
Katholische Hochschulgemeinde Köln
Berrenrather Straße 127
50937 Köln
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Sopran, Alt, Tenor, Bass



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Lux Beatissima
Das Geheimnis und die Symbolik des Lichts sind unmittelbar mit der Advents- und Weihnachtszeit verbunden. Der Kammerchor CONSTANT unter der Leitung von Harald Jers greift das Thema mit zeitgenössischen Kompositionen aus der ganzen Welt auf. In besonderer Weise führt er durch die Zeit der Stille und der Freude am Christfest - Lux beatissima!
U.a. Werke von Howard Helvey, Knut Nystedt, Petr Eben, Morton Lauridsen.

Cover CD1
Bestellung über:
www.kammerchor-constant.de


Robert Fuchs - Mondaufgang
Der österreichische Komponist Robert Fuchs wirkte als angesehener Professor für Harmonielehre, Kontrapunkt und Komposition am Konservatorium Wien. Zu seinem Schülerkreis zählten so namhafte Komponistenpersönlichkeiten wie Hugo Wolf, Gustav Mahler, Alexander von Zemlinsky, Franz Schreker und Jean Sibelius. Johannes Brahms, der neue Musikwerke oft sehr kritisch beurteilte, schätzte Fuchs’ Kompositionen sehr und setzte sich für sie mehrmals mit Nachdruck ein.
Die Chorwerke für vier gemischte Stimmen, die um die Themen Natur und Liebe kreisen, sind durch eine mitunter an Franz Schubert erinnernde, einprägsame Melodik und eine differenzierte Satztechnik gekennzeichnet. Die eher nach innen gewandte, im Detail ausgesprochen kunstfertige Musiksprache offenbart den sensiblen Charakter des Komponisten.
Eine überaus lohnende Entdeckung. Die CD des Kammerchor CONSTANT mit 28 Fuchs-Liedern ist seit Februar 2012 über den Chor oder den Helbling-Verlag erhältlich.

Cover CD2
Bestellung über:
www.kammerchor-constant.de

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2019 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2019 ist wie geplant im Februar 2020 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2019 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2019 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
02.03.2020