• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Norddeutscher Kammerchor

Dirigentin: Maria Jürgensen

25 Chormitglieder

VDKC-Landesverband Nordwest

norddeutscherkammerchor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Kölner Kantorei

Kölner Kantorei Profilseite


Kölner KantoreiFoto: Kölner Kantorei
Kölner Kantorei


Mitglieder:
Vorsitz: Hannah Plingen
Dirigent/in: Georg Hage

Web: www.koelner-kantorei.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Die Kölner Kantorei begeistert Publikum und Kritik seit knapp fünf Jahrzehnten mit
ihrem viel gerühmten Ensembleklang und innovativen Programmkonzeptionen. Ihr
Repertoire umfasst vielfältige anspruchsvolle A-cappella-Literatur sowie oratorische
Werke vom Barock bis in die Gegenwart. Zum Markenzeichen der letzten Jahre wurden
inhaltlich verknüpfte Programme wie „Lux Aeterna – das Himmlische in der
Musik des 20. Jahrhunderts“, „Lore-Ley – Deutsche Volkslieder in modernen Arrangements“,
„Vom Aufschrei zum Dank – Psalmen in altem und neuem Gewand“ oder
zuletzt „Shakespeare in Song“. Zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen dokumentieren
die Arbeit des Chores.
Die Kölner Kantorei, deren Mitglieder – qualifizierte Laien und ausgebildete Musiker/
innen – jeweils zu projektbezogenen Arbeitsphasen zusammenkommen, nahm
mehrfach erfolgreich an internationalen Chorwettbewerben teil. Über 600 Konzerte
und Gastspiele führten den preisgekrönten Chor in die verschiedenen Regionen
Deutschlands, in etliche europäische Länder, nach Russland, Israel und in die USA.
Von 1968 bis 2014 wurde die Kölner Kantorei von ihrem Gründer Volker Hempfling
geleitet, seit 2015 liegt die künstlerische Leitung in den Händen von Georg Hage.


Adresse:
Kölner Kantorei
Ole Fortmann
Märchenstr. 25
51067 Köln
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
projektbezogen
, Freitags, 19:30 Uhr - Sonntags, ca. 17:00 Uhr


Probenorte abhängig von den Konzertorten
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Sopran, Alt, Tenor, Bass



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC