• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Norddeutscher Kammerchor

Dirigentin: Maria Jürgensen

25 Chormitglieder

VDKC-Landesverband Nordwest

norddeutscherkammerchor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Schedrik-Chor Gymnasium am Oelberg

Schedrik-Chor Gymnasium am Oelberg Profilseite

Zusätzliche Information

Oberpleis
Königswinter
53639
Deutschland


Schedrik-Chor Gymnasium am Oelberg
Schedrik-Chor Gymnasium am Oelberg


Mitglieder:
Vorsitz: Stefanie Mingers
Dirigent/in: Pavel und Irina Brochin

Web: www.schedrik-chor.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Der Schedrik-Chor wurde im Januar 1992 am städtischen Gymnasium am Oelberg in Königswinter-Oberpleis von Irina und Pavel Brochin ins Leben gerufen. Zunächst als reiner Schulchor gedacht, wuchs er allmählich zu einem Konzertchor heran. Bereits vier Jahre später kamen erste nationale und internationale Erfolge, viele weitere Auszeichnungen folgten.
Heute ist der Schedrik-Chor ein leistungsstarker Kinder- und Jugendchor mit vielfältigem Repertoire und regem Konzertleben. Er tritt regelmäßig in Bonn und der Region auf, pflegt viele internationale Kontakte und ist ein gern gesehener Gast bei den Chorfestivals im In- und Ausland. Zu Gast beim Schedrik-Chor waren unter anderem solche namhaften Kinderchöre wie der Kinder- und Mädchenchor des estnischen Fernsehens aus Tallinn, der Cantemus-Kinderchor aus Nyiregyháza (Ungarn) und der ältere Namensvetter, der Kinder- und Jugendchor „Shedryk“ aus Kiew (Ukraine).
Im Repertoire des Chores sind Werke aller Epochen und Stilrichtungen vertreten: von der frühen Vokalpolyphonie über Klassik und Romantik bis zur Moderne (darunter einige Uraufführungen) sowie Folklore, Musical, Jazz, Pop und Rock.
Der Chor zählt über 90 Mitglieder, die seit August 2007 in zwei Chorformationen singen: dem Konzertchor (11 - 16 Jahre) und dem Mädchenchor (16 - 20 Jahre). Die meisten Sängerinnen und Sänger besuchen das Gymnasium am Oelberg, doch es gibt auch Kinder und Jugendliche aus den anderen Schulen der Region sowie die Studierenden.
Den Namen „Schedrik“ trägt der Chor seit 1996. Es war der Wunsch der Kinder, sich nach ihrem Lieblingslied, dem ukrainischen Kurrendelied „Schedrik“ (weltweit als "Carol of the Bells" bekannt) zu nennen. Mit „Schedrik“ wird in diesem Lied der großzügige, spendable Hausherr angesprochen.Seit 1997 ist der Chor ein eingetragener Verein. Die erste Vorsitzende des Vereins ist zurzeit Stefanie Mingers.


Adresse:
Schedrik-Chor Gymnasium am Oelberg
Stefanie Mingers
Pleiserhohner Str. 70a
53639 Königswinter
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
donnerstags, 16:00 - 18:00
Gymnasium am Oelberg, Oberpleis
Weilerweg 25
53639 Königswinter
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n):



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2022 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageFreude im VDKC-Generalsekretariat: Die Jahresausgabe von CHOR und KONZERT ist aus der Druckerei gekommen! Das Heft versammelt die VDKC-Beiträge des Jahres 2022 in gedruckter Form.

Hier lässt sich noch einmal prima nachlesen, was im vergangenen Jahr alles an spannenden und wissenswerten Artikeln veröffentlicht wurde. CHOR und KONZERT ist ab sofort auch im VDKC-Shop zu erwerben: hier.

VDKC
03.02.2023