• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Start Projekte Workshop "Chorvideos selbst gemacht" Einladung zum Workshop: Virtual-Choir-Videos produzieren
Einladung zum Workshop: Virtual-Choir-Videos produzieren Drucken E-Mail

Eine Einführung für ChorleiterInnen und Interessierte

Thumbnail imageVirtual-Choir-Videos (auch Split-Screen-Videos genannt) sind aktuell eine sehr verbreitete Möglichkeit, Musik in der Gruppe „aufzuführen“ und für alle erlebbar zu machen. Zugleich dienen sie als effektives Format bei der Öffentlichkeitsarbeit. Täglich tauchen neue Produktionen in den Social-media-Kanälen auf. Von der enormen Kreativität, die viele dieser Videos auszeichnen, könnten viele Chöre profitieren, die sich bisher noch nicht an ein solches Vorhaben gewagt haben. Der Workshop vermittelt am Praxisbeispiel, wie die Herstellung von Chorvideos dieser Art mit quasi hauseigenen Mitteln funktioniert.

Schritt für Schritt zum fertigen Produkt
Referent Joachim Geibel führt detailliert durch die einzelnen Schritte einer solchen Produktion: Von der Auswahl der Stücke und der Erstellung der Playback-Dateien über Aufnahmetipps für die ChorsängerInnen und Möglichkeiten der Online-Dateiübertragung und -verwaltung bis hin zum Abmischen und Videoschnitt werden im Workshop alle Aspekte beleuchtet.

Die Fortbildung wird nicht alle Detailfragen – auch nicht zur Bedienung von Videoschnittprogrammen – klären können. Vielmehr geht es darum, zu klären, wie die chorleiterische Expertise im Produktionsprozess zum Erfolg des Endergebnisses beitragen kann und ein Verständnis für die Komponenten zu entwickeln. Die künstlerische Idee, die Herstellung von Vorlagen, der Audioschnitt, der Videoschnitt und die Veröffentlichung sind die wesentlichen Schritte.

Anders als ein YouTube-Tutorial bietet der Workshop die Möglichkeit, ein Videobeispiel über alle Schritte des Entstehens zu begleiten. Dazu gehört auch, dass das Rohmaterial zum Erstellen eines Beispielvideos die TeilnehmerInnen selber aufnehmen, um auch die Mitwirkenden-Perspektive zu erfahren. Entsprechende Informationen werden an die Teilnehmenden rechtzeitig versandt. Es wird erwartet, dass alle TeilnehmerInnen die entsprechenden Daten bis eine Woche vor Beginn der jeweiligen Fortbildung aufgenommen und hochgeladen haben. Dann werden die hochgeladenen Videos und Audios allen TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt, um schon vor dem Seminar mit dem Material erste Erfahrungen sammeln zu können. Wir haben uns dazu entschieden, das Video mit ausschließlich kostenfrei verfügbarer Software herzustellen, sodass keine finanziellen Hinderungsgründe eine Nachahmung und Weiterentwicklung der Videoidee behindern.

Eine stabile Internetverbindung und ein leistungsfähiger Rechner sind Voraussetzung für die Nutzung des Angebots. Nach Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Übersicht mit der zu installierenden Software sowie die Einwahldaten zum Workshop.

Termine:
Mittwoch, 30.06.2021, 18-20:30 Uhr
Montag, 05.07.2021, 10-12:30 Uhr
Samstag, 10.07.2021, 10-12:30 Uhr

Um möglichst vielen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen, bieten wir den Workshop dreimal an. Es stehen pro Termin 25 Plätze zur Verfügung.

Ort:
Webkonferenz mithilfe der App Zoom, Zugangsdaten werden nach Anmeldung versandt.

Dozent:
Joachim Geibel, Chorleiter und Musikpädagoge aus Köln
Moderation: Ralf Schöne (VDKC)

Zielgruppe:
ChorleiterInnen, Interessierte von VDKC-Mitgliedschören

Bedingungen:
Es stehen 25 Plätze pro Termin zur Verfügung. Die Verfügbarkeit ist tagesaktuell auf der VDKC-Internetpräsenz einsehbar. Sie erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung setzt die Bereitschaft der Teilnehmenden zur aktiven Mitwirkung voraus.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über ein Google-Formular. Bis zum 15.06.2021 ist die Anmeldung auf eine Person pro Chor beschränkt. Nach diesem Termin können auf noch verfügbare Plätze Nachmeldungen erfolgen.

Datenschutz:
Mit der Anmeldung erklären die Teilnehmenden ihr Einverständnis, dass während des Workshops Aufzeichnungen vom VDKC zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit (www.vdkc.de, Verbandszeitschrift CHOR und KONZERT, Social-Media) verwendet werden dürfen.

Veranstalter:
Verband Deutscher KonzertChöre e.V.

Joachim Geibel
C-Kirchenmusiker seit der Oberstufe, 2009-2016 Studium Schulmusik (Schwerpunkt Cello und Chorleitung) und Mathematik an der HfMT und Uni Köln, 2. Staatsexamen 2018. Seitdem Promotion im Fach Musikpädagogik an der HfMT Köln und Master-Studium Chorleitung an der RSH Düsseldorf. Chorleiter des Chores der ev. Studierendengemeinde Köln und des KölnerKinderUni-Chores, Chorassistenz am Collegium Musicum der Uni Köln. Lehrauftrag für Kinderchorleitung an der Uni Köln. Dozententätigkeiten bei u.a. chor.com, Bundesverband Musikunterricht (BMU) und LMA NRW. Seit Frühjahr 2020 zahlreiche Online-Seminar zum Thema „Chorproben über Zoom“, „Virtual-Choir-Videoproduktion“ und „Hybridproben“ für u.a. den Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ), Erzbistum Köln, EKBO; EKHN, VHS Hamburg. Mitglied im Bundesvorstand des AMJ.

VDKC
21.05.2021
 

Konzertkalender für Chöre

<<  Juni 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
16
222324252627
282930    

Terminkalender für Chöre