• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_10.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf
Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Diskografie Nimm auch meine Zähren an … der Schwanengesang des Meinrad Spieß
Nimm auch meine Zähren an … der Schwanengesang des Meinrad Spieß

Nimm auch meine Zähren an … der Schwanengesang des Meinrad Spieß

Aurelius Sängerknaben Calw

Leitung: Bernhard Kugler

Regina Coeli | Missa pro Defunctis | Introitus / Kyrie / Dies irae / Domine /Sanctus /Agnus Dei | Estote fortes | Stabat Mater / Quis est homo / Pro peccatis suae gentis / Vidit suum dulcem natum / Eia Mater / Tui Nati Vulnerati / Virgo Virginum preclara / Fac ut portem / Inflammatus / Quando Corpus morietur

  • Information
  • Beschreibung
Aufnahme 2019 | Textheft mit Einführung | studio XVII Augsburg | Bestellung über den Chor | Bestell-Nr.: 96532 XVII, Preis: 15,- Euro zzgl. Versand

Die Aurelius Sängerknaben Calw haben unter der Leitung von Bernhard Kugler mit dem Instrumentalensemble des studio XVII augsburg und Roland Götz an der Orgel in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk diese neue CD eingespielt - die vierte CD der „Kloster Irsee Reihe"!

Meinrad Spieß, Prior der schwäbischen Reichsabtei Irsee, war der schwäbische Kollege in einer damals illustren Runde, u.a. mit Bach, Händel und Telemann.

Seine Verdienste um die Musik des Klosters, in das er mit elf Jahren als Sängerknabe eingetreten war und das er – nach Studien am Münchener Hof – als Musikdirektor mit einem umfänglichen kompositorischen OEuvre beschenkte und damit seinen Ruhm förderte, gipfelte in den nun eingespielten Werken, unter anderem dem Spießschen Schwanengesang. Er kann als ein ergreifendes und umfängliches Stabat Mater gesehen werden, das in handschriftlichen Stimmen des Jahres 1747 in Ottobeuren erhalten ist und nun erstmals eingespielt wurde.

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.