• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Partituren
Orchestermateriale
Chorwerke
Klavierauszüge

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 97 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 511 Chöre mit 28.592 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
„IntoNation“ entwickelt jahrzehntelange Chorarbeit der Hochschule Bremen weiter Drucken E-Mail

Life Long Singing und Förderung sozial benachteiligter Schüler mit der Weiterbildung Chorgesang der Hochschule

Thumbnail imageEs war der absolute Höhepunkt Anfang Februar 2015 im Bremer Norden, der gemeinsame Auftritt des Chores der Hochschule Bremen mit dem Kinderchor der Gerhard-Rohlfs-Oberschule „ThinkMusic!“ beim Benefizkonzert zu Gunsten von Integrationsprojekten unter der Schirmherrin Frau Prof. Karin Luckey. Mehrere hundert Gäste lauschten begeistert den Darbietungen der „Misa Criolla“ von Ariel Ramirez und den „Chichester Psalms“ von Leonard Bernstein. Speziell für dieses Konzert erarbeitete das 2003 gegründete Bremer Tanztheaterprojekt „DE LooPERS“ mit dem Kinderchor eine szenische Tanzfassung zu der Musik von Ramirez. Die künstlerische Leitung des Benefizkonzertes lag bei Julio Fernández und Mikolaj Kapala.

Weiterlesen...
 
Zur aktuellen Situation des Theaters Plauen-Zwickau Drucken E-Mail

Hoffnung auf Fortbestand des Vier-Sparten-Theaters

Thumbnail imageIm Dezember 2014 schreckte die Nachricht, dass wegen der bevorstehenden Kürzung der Zuschüsse die Gefahr der Spartenschließung am Theater Plauen-Zwickau besteht, Musik- und Theater-Interessierte in ganz Deutschland auf. Mehr als 40 000 Petitionsunterschriften – darunter auch viele aus den Chören unseres Verbandes – sowie Wortmeldungen namhafter Künstler aus vielen Ländern haben dazu geführt, dass der entsprechende Tagesordnungspunkt zur Zukunft des Zwickau-Plauener Theaters im Dezember nicht vom Rat der Stadt behandelt wurde. In der Folgezeit fanden mit den Beteiligten und Verantwortungsträgern intensive Gespräche statt, deren Ergebnisse eine Perspektive für den Fortbestand des Vier-Sparten-Theaters erhoffen lassen. Auch der offene Brief unseres Verbandspräsidenten, Prof. Klemm, hat in diesem Sinne zum Umdenken bei den Verantwortlichen beigetragen.

Weiterlesen...
 
Anmeldungen zum Dresdner Stimmforum 2015 „Die Stimme im Chorgesang“ am 17. und 18.04.2015 noch möglich Drucken E-Mail

Weiterbildungsangebot für Chorsänger und Chorleiter in Kooperation mit dem VDKC

Dresdner Stimmforum 2015Für das diesjährige Dresdner Stimmforum mit dem Thema "Die Stimme im Chorgesang" kooperieren das Studio für Stimmforschung der Dresdner Musikhochschule und die Abteilung Phoniatrie und Audiologie des hiesigen Universitätsklinikums mit dem Verband Deutscher Konzertchöre. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Chorsänger, Chorleiter und Gesangspädagogen, aber auch an alle medizinischen, mit Stimme verbundenen Professionen. In bewährter Weise werden am Samstag, dem 18.04.2015  im Konzertsaal der Dresdner Hochschule für Musik Vorträge und Rundtischgespräche angeboten, die von physiologischen Grundlagen und gesundheitsfördernden Aspekten des Chorsingens, Intonation und Klangästhetik beim Chorgesang bis zur Prävention von Stimmbelastungsstörungen reichen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Stimmveränderungen in der Lebenszeitperspektive, wobei sowohl für die Kinder- als auch Altersstimme Hormonveränderungen und stimmlichen Folgen besprochen werden. 
Weiterlesen...
 
vox nova mit spannendem Cranach-Projekt 2015 zu erleben Drucken E-Mail

Chormusik im interdisziplinären Kontext

Thumbnail imageBei der Konzeption von spannenden Konzertprogrammen geht es häufig um das Zusammenführen von verschiedenen Disziplinen. Ein neues Projekt von vox nova macht genau dies zum Thema, vordergründig zumindest: Denn vor 500 Jahren gab es noch eine natürliche Nähe von Theologie, zeitgenössischer bildender Kunst und Musik. Doch im Unterschied zu verschiedenen Teilen, die zu einem großen Ganzen verschmelzen, wird ein großes Ganzes gewissermaßen in seine Einzelteile zerlegt, indem Theologie, Kunstgeschichte und Gesang neben- und nacheinander stehen. Die Idee zu diesem Projekt hatte Dirigent Burkhart M. Schürmann. Sie entstand im Mai 2014 während des in Weimar stattfindenden Deutschen Chorwettbewerbs, angesichts des beeindruckenden Altars in der Herderkirche. Der Zufall wollte es, dass wir uns als Zuhörer bei den Wertungssingen mehrfach nebeneinander im Saal einfanden und ins Gespräch kamen. Wir verabredeten, dass wir zeitnah ein gemeinsames Projekt realisieren wollten. Wieder in München fanden wir das ausgereifte Konzept vor, das wir sofort begeistert aufgriffen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 21

Schlagzeilen

VDKC-Dirigiertaliers: Vier Weiterbildungsangebote

Dirigierateliers "Chorsinfonik/Oratorium" und "Kinderchorleitung" im Herbst 2015

VDKC-Dirigierateliers 2015Im Jahr 2015 liegt der Schwerpunkt des Weiterbildungsangebotes des Verbandes Deutscher KonzertChöre (VDKC) bei vier Dirigierateliers, zum einem zur Leitung chorsinfonischer und oratorischer Werke, zum anderen für die Arbeit mit Kinderchören.

Die Ateliers finden in Darmstadt, Münster und Stuttgart (Chorsinfonik/Oratorium) und Leipzig (Kinderchorleitung) im Oktober/November 2015 statt und geben den TeilnehmerInnen die Gelegenheit, ihre Kompetenz durch praktische und theoretische Arbeit unter Anleitung erfahrener und erfolgreicher Dirigenten auf den Gebieten der Probenmethodik, Dirigiertechnik und Stimmbildung zu erweitern und zu vervollkommnen.

Informationen:
VDKC-Dirigierateliers "Chorsinfonik/Oratorium"
VDKC-Dirigieratelier "Kinderchorleitung"

VDKC
02.03.2015

Konzertkalender für Chöre

<<  April 2015  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223
272830   

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen