• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg
Start Service Konzertkalender Details - Passionskonzert

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Titel:
Passionskonzert
Wann:
25.03.2018 - 25.03.2018 17.00 h - 19.00 h
Wo:
Kirche Zehren - Zehren
Kategorie:
Konzert
Chor:
Singakademie Dresden
Tickets URL:
an der Abendkasse
Webseite:
www.singakademie-dresden.de
Kontakt:
info@singakademie-dresden.de
Kartenpreise:
20€ / 17€
Abendkasse:
ab 16.00 UHR
Konzertdauer:
2 Stunden

Beschreibung

Christoph Ludwig Fehre, Joseph Schuster

Passionsoratorium nach Picander, Missa Nr. 10 e-Moll

Friederike Beykirch (Sopran)
Julia Böhme (Alt)
Samir Bouadjadja (Tenor)
Damien Gastl (Bariton)

Kammerchor der Singakademie Dresden
Sinfonietta Dresden

Leitung: Ekkehard Klemm

Christoph Ludwig Fehre wurde 1718 in Zehren bei Meißen geboren und starb 1772 in Dresden. Am 8. Oktober 1769 leitete er die Kirchenmusik zur Einweihungsfeier der neu erbauten Annenkirche nach deren Zerstörung im Siebenjährigen Krieg. Der 300. Geburtstag des Komponisten ist Anlass, seine Passionsmusik mit einem Text von Bachs wichtigstem Librettisten, dem 1700 in Stolpen geborenen Christian Friedrich Henrici, genannt Picander, wiederzuentdecken. Joseph Schuster weist mit seinem Stil weit in die Folgezeit der Klassik hinein. 1772 wurde er an den Dresdner Hof berufen. Der Musikwissenschaftler Dr. Klaus Winkler hat sowohl das Werk Fehres als auch die Me...

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Kirche Zehren
Straße:
Bergstraße 11 01665 Zehre
PLZ:
01665
Stadt:
Zehren
Bundesland:
Sachsen
Land:
D

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Aus den Chören

weitere Beiträge