• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg
Start Service Konzertkalender Details - Mozart - Requiem, Klavierkonzert Nr. 23 und Venite Populi

EMail Drucken

Konzertkalender

Veranstaltung 

Mozart - Requiem, Klavierkonzert Nr. 23 und Venite Populi
Titel:
Mozart - Requiem, Klavierkonzert Nr. 23 und Venite Populi
Wann:
19.10.2019 19.30 h
Wo:
Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt - Kelheim
Kategorie:
Chorsinfonisches Konzert
Chor:
Chorphilharmonie Regensburg e.V.
Webseite:
http://chorphilharmonie.de
Kartenpreise:
30/25
Abendkasse:
ja

Beschreibung

Das im Mittelpunkt des Konzerts stehende Requiem ist ein Kaleidoskop unterschiedlicher Stimmungen mit Passagen voller Trauer, Wut, Hoffnung, Angst und Trost im Angesicht des Todes

Das Klavierkonzert Nr. 23 verblüfft gleich im ersten Satz mit einer fast liedhaften Melodik. Das Adagio mit seiner zarten, melancholischen Innigkeit drückt eine nach innen gekehrte, stille Traurigkeit aus und im groß dimensionierten Rondo spielt Mozart virtuos mit wechselnden Tongeschlechtern.

Den Anfang des Konzerts bildet die doppelchörige Motette „Venite populi“, ein frühes Werk Mozarts, das zeigt, wie groß seine Möglichkeiten waren.

Es musizieren Chor und Orchester der Chorphilharmonie Regensburg, Gesche Geier, Sopran; Vera Semieniuk, Alt, Juan Carlos Falcón, Tenor, Holger Ohlmann, Bass, sowie Polina Danilova am Klavier.

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt
Straße:
Pfarrhofgasse 5
PLZ:
93309
Stadt:
Kelheim
Bundesland:
Bayern
Land:
Land: de

Beschreibung Veranstaltungsort

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Aus den Chören

weitere Beiträge