• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_10.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC VDKC ist Mitglied im Kompetenznetzwerk „Neustart Amateurmusik“
VDKC ist Mitglied im Kompetenznetzwerk „Neustart Amateurmusik“ Drucken E-Mail

Unterstützung der Amateurmusiklandschaft während der Covid-19-Pandemie

Neustart Kultur (BKM)Der Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC) ist Mitglied in der kürzlich einberufenen Steuerungsgruppe zum Aufbau des Kompetenznetzwerks „Neustart Amateurmusik“. Dazu haben die Mitgliedsverbände des Bundesmusikverbands Chor & Orchester (BMCO) Vertreter in die Steuerungsrunde entsendet, um an der Konzeption der inhaltlichen Aufgaben des Kompetenznetzwerks mitzuwirken. Koordiniert wird das Netzwerk durch ein eigenes Projektteam des BMCO.

Das mit den zuständigen Stellen bei der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien abgestimmte Förderprogramm für die Amateurmusiklandschaft ist Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms „Neustart Kultur“ und sieht im Wesentlichen zwei Fördersäulen vor: zum einen den Aufbau eines BMCO-Kompetenznetzwerks, das innerverbandlichen Wissenstransfer und Beratung der vielfältigen Fragen zum Thema Covid-19 ermöglicht, aber auch wichtige politische Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit. Zum anderen die Förderung von Modellprojekten der Praxisebene mit innovativem und beispielgebendem Charakter, was die Wiederbelebung des Probenbetriebes und die Erprobung Corona-konformer Konzertformate betrifft.

Ziel der Steuerungsgruppe ist die inhaltliche Ausgestaltung des Netzwerkes: es werden Covid-19-relevante Themenfelder definiert, Fähigkeiten eingebracht und Arbeitsaufträge der Netzwerkpartner bestimmt.

Der VDKC bringt dabei seine Kompetenzen in den Handlungsfeldern Unterstützung des Ehrenamtes und wissenschaftliche Beratung durch die Einbindung von Experten in das Netzwerk ein.

Ein erster Schritt im Netzwerk ist die an die VDKC-Chöre versandte gemeinsame Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Amateurmusikbereich, die Daten zu den Problemen und Bedarfen liefern und andererseits Erkenntnisse zu erprobten Lösungsansätzen im Umgang mit der Pandemie bringen. Mit Hilfe dieser Daten können Argumente gegenüber politischen EntscheidungsträgerInnen untermauert werden, die Öffentlichkeit fundierter informiert sowie Angebote an die Chöre passgenauer entwickelt werden.

Um den Wissenstransfer des Kompetenznetzwerks zu den Betroffenen vor Ort gewährleisten zu können, bringt der BMCO die digitale Plattform www.frag-amu.de ein, welche aktuell als Wikipedia der Amateurmusik entwickelt wird. Die digitale Plattform wird zeitnah zur Verfügung stehen und kann durch das Kompetenznetzwerk durch Inhalte gefüllt werden.

VDKC-Generalsekretär Ralf Schöne vertritt den Verband in der Steuerungsgruppe und unterstreicht die Bedeutung dieser Bündelung der Kräfte im Netzwerk für die VDKC-Chöre und die Amateurmusiklandschaft: „Die Pandemie mit ihren entsetzlichen Folgen für unsere Chöre und Orchester hat dazu geführt, dass sich alle Fachverbände des Amateurmusizierens im Bundesmusikverband Chor & Orchester mit immerhin 100.000 Ensembles intensiv vernetzen und austauschen. Die Zusammenarbeit mit den KollegInnen führt zu einer Reihe von neuen Arbeitsfeldern, die gemeinsam bearbeitet werden. Diese Bündelung der Kräfte und auch die Schnelligkeit der Vereinbarungen und Entscheidungen sind in dieser Form sicherlich beispielgebend. Ich bin sicher, dass die Ensembles von den Ergebnissen dieser fachübergreifenden Kooperation durch Wissenstransfer, Beratung und Best-Practice-Beispiele extrem profitieren werden. Aber auch die politischen EntscheidungsträgerInnen finden mit dem Netzwerk einen starken Ansprechpartner, der die gesamte Breite der Amateurmusiklandschaft vertritt und den Interessen der Szene noch mehr Gehör verschafft.“

Informationen: https://bundesmusikverband.de/neustart/

VDKC
07.12.2020

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021

Konzertkalender für Chöre

<<  Februar 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
222324

Terminkalender für Chöre

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen