• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Cantemus grüßt seine Partnerchöre in aller Welt

Start Chöre Aktuelles aus den Chören Capella Quirina auf Konzertreise in Japan
Capella Quirina auf Konzertreise in Japan Drucken E-Mail

Konzerte in Tokio, Hamamatsu, Kyoto und Osaka

Capella Quirina vor dem Hauptbahnhof in TokyoGleich drei Ereignisse waren Anlass für die Capella Quirina, den Kammerchor des Münsterchores an St. Quirinus in Neuss, sich auf die weite Reise nach Japan zu begeben: Das 20jährige Jubiläum des Chores, die Begründung der Partnerschaft zwischen den Erzdiözesen Köln und Tokio vor 55 Jahren und nicht zuletzt die 800‑Jahrfeier des Neusser Quirinus-Münsters.

Zentrales Werk seines ersten Konzertes in der mit 400 Zuhörern gut gefüllten St. Ignatius Kirche der renommierten Tokioter Sophia-Universität war die japanische Erstaufführung der 2007 mit dem Kompositionspreis der Stadt Neuss ausgezeichneten Choralmesse „Jesu, meine Freude“ von Jona Kümper. War die Reaktion des Publikums bei diesem modernen Werk eher von Interesse und Respekt geprägt, hatte man den Eindruck, dass die Bach-Motetten „Lobe den Herrn“ und „Jesu, meine Freude“ auch den meisten japanischen Zuhörern sehr vertraut waren. Ähnliche Reaktionen zeigte wenige Tage später auch das Auditorium beim Konzert in der katholischen Kathedrale in Tokio.

Im 250km entfernten Hamamatsu stand ein gemeinsamer Auftritt mit dem „Hamamatsu Kinderchor“ auf dem Programm. Quirinus-Kantor Joachim Neugart hatte mit der Leiterin des Chores aus Hamamatsu für das gemeinsame Musizieren mit John Rutter‘s „Mass of the Children“ für Solisten, kleines Orchester, Kinderchor und Erwachsenen-Chor eine gute Wahl getroffen. Neben den Chören waren auch das Ensemble der Gesangs- und Instrumentalsolisten ganz im Sinne der Völkerverständigung mit japanischen und deutschen Musikern besetzt. Die kleinen Sängerinnen und Sänger des Kinderchores zeigten sich exzellent vorbereitet und bei der Aufführung der Rutter-Messe aufs höchste aufmerksam. Im ersten Teil des Konzertes überraschte die Capella Quirina die zahlreichen Zuhörer mit Japanischen Volksliedern in einer Vertonung von Vic Nees.

{youtube width="475" height="295"}B0HOhqML-OA{/youtube}

Für die zweite Woche der Japan-Tournee waren mit Unterstützung der Goethe-Institute Kyoto und Osaka Kontakte zu japanischen (Musik-) Hochschulen geknüpft worden:  Nach einem Konzert in der Doshisha-Universität Kyoto war der Chor zu einer traditionellen Tee-Zeremonie in einem kleinen Tempel eingeladen. In Osaka bot ein zweitägiger Workshop mit dem Chor des „Osaka Junior College of Music“ Gelegenheit zum intensiven Austausch mit japanischen Musikstudenten. Neben der Aufführung der gemeinsam erarbeiteten geistlichen Motetten von Bruckner und Brahms präsentierte die Capella Quirina im Abschlusskonzert drei Psalmen von Edvard Grieg, eine Bach-Motette sowie weltliche Gesänge von Johannes Brahms.

Natürlich hatten die Sängerinnen und Sänger auch Gelegenheit, Japan mit seinen großen Kontrasten von hektischer Geschäftigkeit (vor allem in Tokio und Osaka) aber auch idyllische Ruhe in den vielen buddhistischen Tempelanlagen, schintoistischen Schreinen, Parks und Gärten zu erleben. Allein die alte Hauptstadt Kyoto bietet nicht weniger als 17 Denkmale, die auf der UNESCO-Liste des Welterbes stehen!

Norbert Herting


 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021

Wikipedia der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik.

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  August 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3
  9101112131415
1617181920
3031     

Terminkalender für Chöre

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen