• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_10.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Voice Dance Freiberg

Dirigent: Peter Kubisch
23 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören Der Kölner Gürzenich-Chor schreibt 2018 wieder Gesangs-Stipendien aus
Der Kölner Gürzenich-Chor schreibt 2018 wieder Gesangs-Stipendien aus Drucken E-Mail

Förderung des sängerischen Nachwuchses – Bewerbungen ab sofort möglich

Thumbnail imageZum wiederholten Mal schreibt der Gürzenich-Chor auch für das kommende Schul- und Studien-Jahr 2018/19 Stipendien für junge Sänger zwischen 15 und 30 Jahren aus. Diese Initiative startete der Gürzenich-Chor im Jahr 2013 zur Förderung des Chornachwuchses, besonders in den Männerstimmen. Die Idee dazu brachte Chorleiter Christian Jeub damals aus Gelesenkirchen mit. Dort war er nicht nur Chordirektor mit Dirigierverpflichtung am Musiktheater im Revier, sondern leitete auch den Chor des Gelsenkirchener Musikvereins, der die Förderung von jungen Stipendiaten bereits erfolgreich praktizierte. Seither werden in Köln jährlich in der Regel drei junge Sänger (und manchmal auch Sängerinnen) ausgewählt, die durch dieses Angebot besonders gefördert werden.

Thumbnail imageDie Stipendiaten werden im Vorfeld zu einem Vorsingen eingeladen und erhalten im Erfolgsfall während des Förderjahres Gesangsunterricht bei Professor Mario Hoff, der seit 2009 an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz unterrichtet. Außerdem nehmen die Gewinner des Stipendiums an allen Aktivitäten des Kölner Gürzenich-Chores teil. Dazu gehören die Proben, Konzerte, Probenwochenenden und Konzertreisen ebenso wie Chorfeste und Workshops mit international renommierten Gastdirigenten.

Die ersten Stipendiaten im Jahr 2013 waren Claudius Gatzweiler, Benjamin Frege und Leon Wepner, die auch dem Chor auch über das Förderjahr hinaus als aktive Mitglieder erhalten blieben.

Zu den grundsätzlichen Voraussetzungen für die Auswahl gehören Kenntnisse im Noten lesen, Interesse am und möglichst bereits Erfahrung mit dem Chorgesang und ein erkennbar entwicklungsfähiges stimmliches Potential. Bevorzugt sind dabei Tenöre, denn die werden nicht nur beim Gürzenich-Chor besonders gesucht. Die Lage in dieser Stimmgruppe hat sich allerdings inzwischen – auch dank der Stipendiaten – im Gürzenich-Chor sehr positiv entwickelt.

Auch das Beherrschen eines Instrumentes ist für Bewerber von Vorteil. Ziel der Stipendienvergabe ist u.a. auch, die jungen Sänger möglichst lange an den Chor zu binden und ggf. auch neue Musikstudenten hervorzubringen, was bereits bei zwei der drei ersten Stipendiaten (und auch in den Folgejahren schon häufiger) gelungen ist.

Finanziert werden die Stipendien gemeinsam von der Rudolf-Klefisch-Stiftung, dem Förderverein des Gürzenich-Chores und privaten Spendern. Vor den Sommerferien, in diesem Jahr am 30.06.2018, findet dann jährlich ein Vorsingen in der Kölner Hochschule für Musik und Tanz statt. Dort findet dann für ein Jahr, ggf. mit der Option auf Verlängerung, auch der Unterricht der Chor-Stipendiaten, statt.

Bewerbungen sind bis kurz vor diesem Termin möglich und können per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. gesendet werden.

Gürzenich-Chor Köln, Reinhild Mittelsten Scheid
16.05.2018

 

 

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  April 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3
  6  7  812
14151617
21
27   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen