• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail imageWir begrüßen herzlich im Verband:

Detmolder Vokalensemble

Dirigentin: Andrea Schwager
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

Das Detmolder Vokalensemble wurde 2009 auf Initiative von Ulrich Schneider und Andrea Schwager gegründet.

>>> Weiterlesen

www.detmolder-vokalensemble.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören Elgar Society: Auszeichnung für Hans Sachs-Chor und Julian Tölle
Elgar Society: Auszeichnung für Hans Sachs-Chor und Julian Tölle Drucken E-Mail

„Certificate of Merit“ für VDKC-Chor

Der Hans Sachs-Chor Nürnberg mit Studierenden des Chores der Universität Erlangen-Nürnberg im Konzert am 31.03.2012 mit Johanna DodererAls Anerkennung für die Auseinandersetzung mit der Musik von Edward Elgar in Deutschland verleiht die International Elgar Society (London) dem Hans Sachs-Chor und seinem Künstlerischen Leiter, Dr. Julian Christoph Tölle, die Auszeichnung „Certificate of Merit“.

Die Werke des Komponisten Edward Elgar (1857-1934) zählen im englischsprachigen Raum neben den Werken Händels zum Populärsten der sogenannten Klassischen Musik. In Deutschland hingegen sind vor allem Elgars oratorische Werke bis heute fast unbekannt geblieben. Und das, obwohl sie für Publikum und Ausführende gleichermaßen faszinierende und betörend schöne Musik enthalten.

Aus diesem Grund hat der Hans Sachs-Chor seine Konzerte mehrfach dieser Musik gewidmet und bisher die drei großen abendfüllenden Oratorien des englischen Komponisten aufgeführt, darunter 2004 sein erstes großes Oratorium „The Dream of Gerontius“. 2007 folgte die Aufführung von „The Kingdom“, 2010 von „The Apostels“ – beides Werke einer groß angelegten oratorischen Trilogie, die jedoch unvollendet blieb. Diese beiden Konzerte waren von der Elgar Society durch ihr Programm “Elgar in Performance” unterstützt worden.

Damit hat der Hans Sachs-Chor innerhalb von fünf Jahren alle bedeutenden Oratorien Elgars aufgeführt – bisher einmalig im deutschen Sprachraum. Dieses Engagement würdigt die Elgar Society jetzt mit ihrer nationalen Urkunde „Certificate of Merit“. „Das Elgar Society Certificate of Merit hat den Zweck, bedeutende Leistungen – ob einzeln oder über längere Zeit – anzuerkennen, die zu einer größeren Wertschätzung des Erbes von Sir Edward Elgar beigetragen und das Bewusstsein von Elgars Leben und Musik hervorgehoben haben,“ erklärt Geoffrey Scargill von der Elgar Society. „Es freut mich sehr, dass sich der Rat der Elgar Society einstimmig entschlossen hat, durch diese Urkunden sowohl den Hans Sachs-Chor als auch Dr. Tölle zu ehren. Wir erkennen dadurch an, dass sie die Werke von Elgar gefördert haben, die so selten in Deutschland aufgeführt werden.“

Geoffrey Scargill wird die Urkunden beim Konzert des Hans Sachs-Chores am 31.03.2012 um 19 Uhr in der Meistersingerhalle Nürnberg feierlich überreichen. Die Urkunden wurden vom Präsidenten der Society, Julian Lloyd Webber, persönlich unterzeichnet. Auf dem Programm steht an diesem Abend allerdings kein Werk von Elgar, sondern „Salve Regina“ der zeitgenössischen Komponistin Johanna Doderer und Carl Orffs „Carmina Burana“. Das Konzert ist ausverkauft.

Der Hans Sachs-Chor ist von Elgars Musik derart begeistert, dass er sich auch zukünftig dessen Werken widmen wird. Für 2014 ist die Aufführung eines weiteren Stückes des englischen Komponisten geplant.

Informationen:

Hans Sachs-Chor Nürnberg

The Elgar Society

Hans-Sachs-Chor Nürnberg
Michael Langer
30.03.2012

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8
1011
27
      

Terminkalender für Chöre

Alle anzeigen ...

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen