• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail imageWir begrüßen herzlich im Verband:

Detmolder Vokalensemble

Dirigentin: Andrea Schwager
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

Das Detmolder Vokalensemble wurde 2009 auf Initiative von Ulrich Schneider und Andrea Schwager gegründet.

>>> Weiterlesen

www.detmolder-vokalensemble.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören Ensemble Paulinum: Barockkantate als Neuaufführung bei den Nibelungenfestspielen
Ensemble Paulinum: Barockkantate als Neuaufführung bei den Nibelungenfestspielen Drucken E-Mail

Christian Bonath und seine Spezialisten-Ensembles stellen am 14.07.2013 ein Barockoratorium in Worms vor

Thumbnail imageWenn am 14. Juli ab 20.00 Uhr in der Wormser Pauluskirche die ersten Töne erklingen, darf sich das Publikum auf ein exklusives Ereignis freuen: Im Rahmen der renommierten Nibelungenfestspiele wartet das Kulturprogramm mit einer Neuaufführung auf: Als erster Chor weltweit bringt das „Ensemble Paulinum“ die Kantate „Der Herr ist nahe“ des Dresdner Barockkomponisten Johann David Heinichen gemeinsam mit dem Barockorchester „Pulchra musica“ und Domkantor Dan Zerfaß zur weltweit ersten Neuaufführung. Seit der Uraufführung im Jahre 1709 schlummerte das Werk in den Archiven, bis es vom Musikwissenschaftler Werner Jaksch entdeckt wurde.

Der Alte-Musik-Spezialist Christian Bonath, Leiter der beiden Ensembles des Wormser Konzerts, durchforstet regelmäßig die Archive deutscher Bibliotheken und ist so auf die Komposition gestoßen. Nach langer und intensiver Vorarbeit konnte die Erstaufführung in Kooperation mit Werner Jaksch angestoßen werden.

In seiner Tonsprache ist das Werk dem barocken Stil verpflichtet: Bildhaft angelegte solistisch besetzte Passagen ergänzen sich mit den großen Chorsätzen zu einem eindrucksvollen Gesamtkunstwerk, das an die Ausführenden höchste Ansprüche stellt.

Mit dem Requiem solenell kommt eine weiteres Werk Heinichens zur Erstaufführung. Das groß besetzte Werk mit Streichern, Pauken und Trompeten wurde vermutlich vor 1724 komponiert und zu Beerdigungsfeierlichkeiten in der Dresdner Hofkirche aufgeführt. Grundlage der Neuedition ist ein Stimmensatz der Staatsbibliothek Berlin. Neben Sätzen im alten Stil beeindruckt das Werk durch anspruchsvolle Figuralmusik.

Das renommierte Ensemble Paulinum, Solisten und das Barockorchester Pulchra musica garantieren einen Hörgenuss auf hohem Niveau. Als eines der führenden Ensembles für Alte Musik widmet sich der Chor der Aufführung weitgehend unbekannter Werke des 17. und 18. Jahrhunderts. Zahlreiche Festivaleinladungen, CD- und Rundfunkproduktionen dokumentieren das Niveau der Formation. Welterstaufführungen von Mattheson, Bach u.a. haben das Ensemble auch international bekannt gemacht.

Ensemble Paulinum
11.07.2013

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192022
2628  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen