• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Foto: Bremer Rathschor 2017 (Kathrin Döpner)

Bremer RathsChor

Dirigent: Antonius Adamske
80 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordwest

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen Stefan Forssén arrangiert meine Lieder für den Chor
Stefan Forssén arrangiert meine Lieder für den Chor Drucken E-Mail
Thumbnail imageEinige meiner Lieder sind nicht so eng gebunden an meine Person, und genau diese eignen sich gut für den Chorgesang. Solche Titel hat Stefan Forssén sich nun rausgefischt und arrangiert. Er selber hat ja wunderbare Werke komponiert, Jazztitel, Kammermusiken, ein Requiem, er hat kleine Songs geschrieben und für den Chor eingerichtet, Lieder, die in Schweden populär wurden, auch weil er seit Jahren mit dem berühmten Göteborger Kammerchor des Gunnar Eriksson zusammen musiziert. Daher kennen wir uns.

Solche frommen Musiker und ketzerischen Musikanten wie mein schwedischer Freund und ich haben diese oder jene genialen Menschen als Anreger und Vorbilder, aber nur einen Gott: Johann Sebastian Bach. Und wenn dieser Forssén so ein deutsches Lied bearbeitet, dann können wir sicher sein, dass es nicht passiert nach dem Schreckensmotto „Harmonium und Männerchor – so stell‘ ich mir die Hölle vor!“. Dieser komische Horrorsatz stammt ja von dem Komponisten Max Reger, ein Erzkatholik, der wild protestantisch für die Orgel komponierte.

Forssén ist mit allen europäischen Wassern gewaschen, aus den kühlen Quellen der Wiener Klassik bis zu den warmen der Romantik, Schubert und Schumann. auf seinem Weg ist dieser Forssén allerdings nicht über die modisch-moderne Zwölftöner-Brücke Arnold Schönberg in die so genannt ernste, die „Neue Musik“ des 20. Jahrhunderts gerannt. Er gärtnert nicht in den wohltemperierten Gewächshäusern der Zweiten Wiener Schule, darin die seidenen oder papierenden Kunstblumen von Alban Berg, Anton Webern, Luigi Nono blühen.

Nein, Forssén bewegt sich wie ein edel-barbarischer Wikinger viel lieber im Wilden, im Offenen, im amerikanischen Dschungel des Jazz. so wurde er ein bewunderter Euro-Jazzer. Und will Stefan Forssén zugleich auch tief verwurzelt ist mit der reichen und lebendigen Volkslied-Tradition seiner skandinavischen Heimat, ist er für meine Lieder als Arrangeur ein großer Gewinn.

Dieser schwedische Sonderling hat eine kleine asiatische Eskimo-Falte im Augenlid. Er wuchs auf im hohen Norden. Und darum genießt er auch den angefaulten Hering „Surströmming“, diese stinkende Delikatesse aus Lappland. Ich habe bei ihm diese sehr toten Fische mit Todesverachtung runter gewürgt und dachte: Das passt zu dem! So ist seine Musik. Sie ist schön einfach sublim und zugleich schön raffiniert barbarisch. Und meine Lieder? Die mögen beides.

Wolf Biermann

 

Wolf Biermann: Chorlieder, Vol. 2

Arrangiert für gemischten Chor a cappella von Stefan Forssén.

Dauer: 15', 10,- €

Verlag Peermusic Classical, PCH 3803

icon Wolf Biermann: Chorlieder Vol. 2 - Probeseiten

+ + +

Veranstaltungshinweis:

Der Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold unter Leitung von Prof. Anne Kohler führt am 16. Juni 2010 in einem gemeinsamen Konzert mit Wolf Biermann beide Bände der Biermann-Lieder auf. Beim 2. Band handelt es sich sicherlich um die Uraufführung.

Das Konzert gehört zu einer durch den Rektor Christian Vogel initiierten Veranstaltungsreihe der Hochschule für Musik Detmold, welche sich in Gesprächskonzerten mit dem Thema 20 Jahre Mauerfall befasst.

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Januar 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     
      

Terminkalender für Chöre

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen