• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Stemning Ensemble

Dirigent: Johannes Kaupp
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband Baden-Württemberg

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen Pēteris Vasks: Angele Dei
Pēteris Vasks: Angele Dei Drucken E-Mail

Gebet an (Deinen) Schutzengel

Thumbnail imageIn dem bei Schott Music neu erschienenen Stück „Angele Dei“ von dem lettischen Komponisten Pēteris Vasks (geb. 1946) wird der eigene Schutzengel angebetet und aufgefordert, „sei an meiner Seite, zu beleuchten und zu bewachen, zu regieren und zu führen.“ (im Stück in lateinischer Sprache gesungen) Das Werk für gemischten Chor a cappella wurde am 16. April 2021 in Cēsis in Lettland uraufgeführt. 

Bekannt ist der Komponist Vasks für die archaisch-folkloristischen Elemente der lettischen Musik, die er in eine spannungsreiche Beziehung zur zeitgenössischen Musiksprache setzt. Oft tragen die Werke programmatische Titel, die sich auf Naturvorgänge beziehen.

Dabei geht es Vasks nicht um rein poetische Lobpreisung der Natur oder eine plakative Landschaftsmalerei. Die vielschichtigen Wechselwirkungen zwischen Natur und Mensch, die Schönheit des Lebens einerseits, aber auch die drohende ökologische und moralische Zerstörung der Welt sind die Themen, die Vasks in seinen Werken mit musikalischen Mitteln aufgreift. Vielfach zeigen sich Bezüge zur eigenen Biographie und der jüngsten leidvollen Geschichte des lettischen Volkes. Zur Sowjetzeit waren Vasks Werke aufgrund seines Glaubens und seiner künstlerischen Überzeugungen den Repressalien der russischen Kulturdoktrin ausgesetzt, haben aber in den vergangenen Jahren große Anerkennung gefunden. 

Vasks Gebet an den Schutzengel ist ein zunächst ruhiges Stück im Dreivierteltakt, dass sich schließlich flehend in große Höhen und Lautstärken aufschwingt, um sich zum Schluss wieder zu beruhigen und harmonisch und leise auf einem C-Dur-Akkord zu enden. Eine Aufführung dauert etwa 5 Minuten.

Informationen: Pēteris Vasks: Angele Dei, Gebet an (Deinen) Schutzengel, für gemischten Chor (SATB), Schott Music GmbH & Co. KG, ISMN: 979-0-001-21421-6, 4,99 Euro | Bestellung

Schott Music, VDKC
09.11.2023

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2022 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageFreude im VDKC-Generalsekretariat: Die Jahresausgabe von CHOR und KONZERT ist aus der Druckerei gekommen! Das Heft versammelt die VDKC-Beiträge des Jahres 2022 in gedruckter Form.

Hier lässt sich noch einmal prima nachlesen, was im vergangenen Jahr alles an spannenden und wissenswerten Artikeln veröffentlicht wurde. CHOR und KONZERT ist ab sofort auch im VDKC-Shop zu erwerben: hier.

VDKC
03.02.2023

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2023  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2
14
2527

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen