• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_40.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail imageWir begrüßen herzlich im Verband:

Detmolder Vokalensemble

Dirigentin: Andrea Schwager
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

Das Detmolder Vokalensemble wurde 2009 auf Initiative von Ulrich Schneider und Andrea Schwager gegründet.

>>> Weiterlesen

www.detmolder-vokalensemble.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Aktuelles aus den Chören Dresdner Kammerchor: Zieldurchlauf für weltweit erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung
Dresdner Kammerchor: Zieldurchlauf für weltweit erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung Drucken E-Mail

Vollendung des ambitionierten Vorhabens unter Leitung von Hans-Christoph Rademann

Thumbnail imageDie letzten Aufnahmen für die weltweit erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung sind im Kasten: Am 26.07.2018 haben Dirigent Hans-Christoph Rademann und der Dresdner Kammerchor mit weiteren Solisten und Instrumentalisten in der Stadtkirche Radeberg die Aufnahmearbeiten für die letzten noch fehlenden Werke abgeschlossen. Die zugehörige CD „Heinrich Schütz – Psalmen & Friedensmusiken“ erscheint im Juni 2019. Dann wird das umfangreiche Werk des Dresdner Hofkapellmeisters Heinrich Schütz erstmals vollständig auf CD vorliegen.

Schon 2009 begannen die Planungen. 2011 erschien die erste CD im Carus-Verlag, der die Gesamteinspielung in Koproduktion mit MDR Kultur auf den Weg brachte. Mehr als 30 Stunden Musik galt es einzuspielen – ein enormes Unterfangen. „Ich empfinde tiefe Dankbarkeit, dass wir es geschafft haben, ein solch großes Projekt zu bewältigen“, sagt Rademann. „Zum anderen fühle ich mich – das wird sicher auch allen Musikern so gehen – enorm bereichert, denn die Musik von Schütz tut Körper, Geist und Seele gut und ist von allergrößter Meisterschaft.“

Schütz wird als „Vater der deutschen Musik“ bezeichnet – laut Rademann absolut zu Recht: „Was viele nicht wissen, ist, dass Schütz als Komponist Johann Sebastian Bach durchaus ebenbürtig ist. Er vermag ungeheuer viel mit seiner Musik auszudrücken und ist gewissermaßen ein ‚Ausleuchter‘ des Wortes – mit wirkmächtigen musikalischen Bildern. Darin gibt es die ganze Welt zu entdecken. Malerei und Musik rücken auf engem Raum zusammen, man lernt gewissermaßen mit den Ohren zu sehen.“

20 CDs wird die Gesamteinspielung umfassen. 18 Folgen sind bereits erschienen, Vol. 19 und 20 werden 2019 erhältlich sein. Dass es bei diesem Projekt nicht nur um Vollständigkeit geht, sondern dass Rademann und seinen Musikern auch eine CD-Reihe von gleichbleibend höchster musikalischer Qualität gelungen ist, belegen zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Die CD mit Schütz‘ „Johannes-Passion“ erhielt 2016 den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik – eine Ehrung, die zugleich die ganze Schütz-Gesamteinspielung würdigte als „eine Edition, die Maßstäbe setzt“ (Jurybegründung).

Viele Förderer und Unterstützer haben dazu beigetragen, dass dieses Projekt realisiert werden konnte. An der Seite des Stuttgarter Carus-Verlags beteiligte sich neben MDR Kultur auch Deutschlandfunk Kultur als Koproduktionspartner. Unterstützung kam von der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Mitteldeutsche Barockmusik e. V., der Stiftung Kunst und Musik für Dresden, der Berthold Leibinger Stiftung, der EKD sowie von Michaela und Michael Wirtz und zahlreichen weiteren privaten Sponsoren und Spendern.

Informationen:
Konzerte mit den eingespielten Werken finden statt:
12.09.201 | Grünhain, St. Nicolai | Friedensmusiken von Schütz und Zeitgenossen | Musikfest Erzgebirge
14.10.2018 | Dresden, Annenkirche | Friedensmusiken von Schütz und Zeitgenossen | Heinrich Schütz Musikfest

CD-Erscheinungstermine:
Januar 2019 (Carus) | Heinrich Schütz – Madrigale & Hochzeitsmusiken (Schütz-Gesamteinspielung Vol. 19) | mit: Dorothee Mields, Isabel Schicketanz, David Erler, Georg Poplutz, Tobias Mäthger, Felix Schwandtke | Instrumentalisten | Dresdner Kammerchor | Leitung: Hans-Christoph Rademann
Juni 2019 (Carus) | Heinrich Schütz – Psalmen & Friedensmusiken (Schütz-Gesamteinspielung Vol. 20) | mit: Gerlinde Sämann, Isabel Schicketanz, David Erler, Stefan Kunath, Georg Poplutz, Tobias Mäthger, Martin Schicketanz, Felix Schwandtke | Instrumentalisten | Dresdner Kammerchor | Leitung: Hans-Christoph Rademann

Agnes Böhm
03.08.2018

 

Schlagzeilen

„Chorsinfonik Werkkunde“

Neuauflage des VDKC-Handbuches „Chorsinfonik Werkkunde“

Thumbnail imageDruckfrisch:

H. Allen/H. Gebhard/R. Stiebert (Hrsg.): Chorsinfonik Werkkunde. Aufführungstechnische Grundlagen von 370 Chorwerken, Edition VDKC Band 3, 4. Auflage 2017, Verband Deutscher KonzertChöre, ISBN 978-3-929698-10-7

Preis: 20,50 Euro zzgl. Versand

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
27.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
1011121314
27
      

Terminkalender für Chöre

Alle anzeigen ...

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen