• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge aus der Chorszene European Choral Association – Europa Cantat vergibt Europäischen Chor-Kompositionspreis 2014/15
European Choral Association – Europa Cantat vergibt Europäischen Chor-Kompositionspreis 2014/15 Drucken E-Mail

Jury wählt den Belgier Hans Helsen als Preisträger

Thumbnail imageAm 18.09.2014 hat die Jury des Europäischen Chor-Kompositionspreises (European Award for Choral Composers) das Werk “Missa Brevis” (2013) für gemischten Chor von Hans Helsen (Belgien, *1989) in der Kategorie A (a-cappella, klassisch) als Preisträger ausgewählt. In den Kategorien B (Chor mit Instrumentalbegleitung) und C (Jazz-Kompositionen für a-cappella oder für Chor) wurden keine Preisträger bestimmt, zwei Kompositionen aber mit einer „special mention“ bedacht: „Fairy Ring” (2012) für Frauenchor und Harfe von Maarten Van Ingelgem (Belgien, *1976) und “Diptychon” (2011) für Frauenchor und Geige von Henrik Colding-Jorgensen (Dänemark, *1944).

Der Europäische Chor-Kompositionspreis, der 2011/2012 erstmalig von der European Choral Association – Europa Cantat organisiert wurde, ist die Fortsetzung der „Goldenen Stimmgabel“, die von der AGEC viele Jahre lang verliehen wurde. Für die 2. Ausgabe 2014/15 wurden 39 Kompositionen von 31 Komponist/innen von 11 Mitgliedsverbänden der European Choral Association – Europa Cantat aus neun europäischen Ländern eingereicht. Die Jury bestand aus Nicola Campogrande, Ambrož Ćopi, Maria van Nieukerken, Tamara Petjevic und Kaie Tanner in Beratung mit Jan Schumacher, Vorsitzender der Musikkommission der European Choral Association – Europa Cantat.

Logo European Choral Association - Europa CantatDie Preisträger-Komposition wird im Rahmen des Festivals EUROPA CANTAT XIX in Pécs, Ungarn, zwischen dem 24.07. und 02.08.2015 von einem der Gastchöre in einem Sonderkonzert aufgeführt. Die Kompositionen, die eine „special mention“ erhalten haben, werden den teilnehmenden Chören angeboten, die sie im Rahmen von Chor-Begegnungskonzerten aufführen können.

Die nächste Ausgabe des Europäischen Chor-Kompositionspreises findet 2017 im Rahmen des Projekts „Choral Upgrade in Europe – taking collective singing to a new level“ statt, und die ausgewählten Werke werden im Rahmen des Festivals EUROPA CANTAT XX 2018 aufgeführt.

European Choral Association – Europa Cantat, VDKC
13.10.2014

 

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021
262728 

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen