• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail imageWir begrüßen herzlich im Verband:

Detmolder Vokalensemble

Dirigentin: Andrea Schwager
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

Das Detmolder Vokalensemble wurde 2009 auf Initiative von Ulrich Schneider und Andrea Schwager gegründet.

>>> Weiterlesen

www.detmolder-vokalensemble.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 678 Gäste und 1 Benutzer online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 555 Chöre mit 30.486 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Die Schulchor-Patenschaft des Dresdner Kammerchores Drucken E-Mail

Vermittlung mit Tiefenwirkung

Thumbnail imageSeit 2013 engagieren sich der Dresdner Kammerchor und sein Leiter Hans-Christoph Rademann mit Schulchor-Patenschaften für den sängerischen Nachwuchs. Der Chor war damit deutschlandweit das erste freie Ensemble, das diese intensive Form der Vermittlungsarbeit anbietet. Mit der Laborschule Dresden geht diese erfolgreiche Initiative nun bereits die sechste Runde. Die Zusammenarbeit beginnt mit dem Saisonstart im September 2018.

Weiterlesen...
 
Gebühreneinzugszentrale (GEZ): Was Einrichtungen des Gemeinwohls beachten müssen Drucken E-Mail

Eingetragene gemeinnützige Vereine und Stiftungen sind gegebenenfalls beitragspflichtig

shemalevid.net many-vids.net Incest-porn.meDer VDKC informiert seine Mitgliedschöre regelmäßig über aktuelle Themen aus der Chorszene und dem Vereinswesen. Heute geht es um die Regelungen der Gebühreneinzugszentrale (GEZ). Entgegen der verbreiteten Annahme, nur Privatpersonen und Unternehmen seien zahlungsplichtig, gilt dies auch unter bestimmten Voraussetzungen für gemeinnützige Vereine. Dieses Thema ist wichtig, da Chöre häufig als eingetragene Vereine (e.V.) organisiert sind, Mitarbeitende beschäftigen und Proberäume anmieten oder besitzen. Zu der Melde- bzw. Gebührenpflicht findet sich auf der Homepage der GEZ Folgendes:

Thumbnail image"Zur Förderung des Gemeinsinns beteiligen sich Einrichtungen des Gemeinwohls ebenfalls an der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und unterstützen die Grundversorgung der Gesellschaft mit Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung. Um der Gemeinnützigkeit der Einrichtungen Rechnung zu tragen, ist der Rundfunkbeitrag pro beitragspflichtiger Betriebsstätte auf einen Drittelbeitrag – monatlich 5,83 Euro – begrenzt. Die GEZ versteht unter einer Betriebsstätte jede ortsfeste Raumeinheit, die nicht ausschließlich zu privaten Zwecken bestimmt ist."

Weiterlesen...
 
33 Jahre guter „Sound“: Etta Hilsberg nimmt Abschied von der Camerata vocale Berlin Drucken E-Mail

Eine Ära geht zu Ende

Thumbnail imageWährend Etta Hilsberg sich und ihren Chor auf das letzte gemeinsame Konzert am 18. November 2018 (20 Uhr, Philharmonie Berlin) und damit auf den Abschied vorbereitet, sagt sie immer wieder: Ihr glaubt doch nicht, dass ich ohne Musik leben kann. Und die Vorstellung, dass man sich doch wiederbegegnen wird, lässt sich nicht auslöschen. Den „Elias“ von Mendelssohn probt sie mit „ihrer“ Camerata, beide Seiten im Bewusstsein des Dilemmas, das jeden Abschied nach langer, schöpferischer Zusammenarbeit begleitet – der Klang wird nach dem „Ende“ ein anderer sein, das Leben wird ein anderes sein.

Weiterlesen...
 
Konzertchor Köln: Uraufführung von Carsten Brauns „Gloria“ Drucken E-Mail

Anlässlich des 35jährigen Jubiläums am 18. März 2018

Thumbnail imageDer Chorleiter des Konzertchor Köln, Jonas Manuel Pinto, und der Komponist Carsten Braun kennen und schätzen sich seit der gemeinsamen Studienzeit in Mainz. Anfang 2016 entstand der Wunsch, wieder gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Auch wenn am Anfang noch nicht zu erahnen war, welche Dimensionen das in Auftrag gegebene Werk annehmen würde, entpuppte sich die Zusammenarbeit als ebenso fruchtbar wie harmonisch.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 104

Schlagzeilen

„Chorsinfonik Werkkunde“

Neuauflage des VDKC-Handbuches „Chorsinfonik Werkkunde“

Thumbnail imageDruckfrisch:

H. Allen/H. Gebhard/R. Stiebert (Hrsg.): Chorsinfonik Werkkunde. Aufführungstechnische Grundlagen von 370 Chorwerken, Edition VDKC Band 3, 4. Auflage 2017, Verband Deutscher KonzertChöre, ISBN 978-3-929698-10-7

Preis: 20,50 Euro zzgl. Versand

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
27.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415
2022
2628  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen