• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Thumbnail imageWir begrüßen herzlich im Verband:

Detmolder Vokalensemble

Dirigentin: Andrea Schwager
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

Das Detmolder Vokalensemble wurde 2009 auf Initiative von Ulrich Schneider und Andrea Schwager gegründet.

>>> Weiterlesen

www.detmolder-vokalensemble.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 613 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 558 Chöre mit 30.814 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Die Gedanken sind frei Drucken E-Mail

7 deutsche Volkslieder in neuen Farben für Männerchor

Thumbnail imageIn der vorliegenden Männerchorsammlung hat Alwin M. Schronen sieben Volkslieder aus Deutschland ausgewählt, die in ihrer Intention und Stimmung nicht unterschiedlicher sein könnten. Mit Sachverstand und großer Kenntnis der Männerstimme hat er Arrangements geschaffen, welche die Geschichten in den Volksliedern in neuen Farben erstrahlen lassen. Hierzu hat er eine breite Palette an Stilmitteln angewendet: von der nicht zu unterschätzenden Einstimmigkeit über zweistimmige Passagen bis zum vollen Männerchorklang, von Vokalisen, die tonmalerisch in die Strophen einstimmen, bis zu spannenden Tempowechseln bei durchkomponierten Stücken. Auch populäre Klänge finden sich in seinen Arrangements und eröffnen so auch

Weiterlesen...
 
Johann Heinrich Rolles Motetten und Chorarien Drucken E-Mail

Unbekannte Werke aus der Zeit der Empfindsamkeit

Thumbnail imageKennen Sie den Komponisten Johann Heinrich Rolle und Werke von ihm? Die Frage wird wohl von den meisten musikalisch gebildeten Mitmenschen eher verneint werden. Das war nicht immer so! In der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts war Rolle einer der bekanntesten Komponisten Deutschlands, ein Zeitgenosse von Carl Philipp Emanuel Bach und Gottfried August Homilius und der Gebrüder Graun.

Johann Heinrich Rolle wurde am 23. Dezember 1716 in Quedlinburg als jüngster Sohn des Stadtkantors Christian Friedrich und seiner Frau Anna Sophia in eine Musikerfamilie hineingeboren.  Bereits Rolles Großvater war Stadtpfeifer in Halle. 1721 wurde der Vater als Kantor und Musikdirektor nach Magdeburg berufen. Der Vater sorgte selbst für die musikalische Ausbildung seines Sohnes. In jungen Jahren trat er bereits als Komponist und ab 1734 als Organist an der Petrikirche in Magdeburg hervor.

Weiterlesen...
 
Berliner Singakademie: Konzert zum 100. Geburtstag Lettlands Drucken E-Mail

Uraufführung des lettischen Komponisten Jekabs Jancecvskis im Konzerthaus Berlin

Thumbnail imageAm 18. November 2018 feierte die Republik Lettland den 100. Jahrestag ihrer Staatsgründung. Die Neuordnung Europas nach dem verheerenden 1. Weltkrieg ließ eben auch neue Staaten auf dem Baltikum entstehen. Dass in Riga intensiv gefeiert wurde, war klar. Aber auch in Berlin? Die lettische Botschaft in der Hauptstadt und die Berliner Singakademie waren sich schnell einig: Das sollte man musikalisch tun.

Weiterlesen...
 
Der figure humaine kammerchor Stuttgart singt von Krieg und Hoffnung Drucken E-Mail

Konzert zum 100–jährigen Ende des ersten Weltkrieges

Thumbnail imageMit seinem Konzertprogramm zum 100-jährigen Ende des 1. Weltkriegs vergegenwärtigte der figure humaine kammerchor mit seinem Leiter Denis Rouger die schmerzvolle und zugleich hoffnungsfrohe Musik ausgewählter französischer und deutscher Komponisten aus dieser leidvollen Vergangenheit. Werke u.a. von Lili Boulanger, Claude Debussy, Maurice Ravel, Joseph Guy Ropartz, Max Reger, Franz Schreker und Richard Strauss erklangen stellvertretend für die Musik- und Kunstschaffenden dieser Zeit und für deren Auseinandersetzung mit den Themen Krieg, Schmerz, Hoffnung und Frieden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 114

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2018 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Die Jahresausgabe 2018 ist wie geplant im Februar 2019 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2018 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2018 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
22.02.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  März 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627

Terminkalender für Chöre

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen