• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Sonat Vox

Dirigent: Justus Merkel
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Bayern

www.sonat-vox.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 599 Gäste und 1 Benutzer online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 554 Chöre mit 30.498 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Jean Kleeb: „Luther!“ Drucken E-Mail

Ein Weltmusik-Oratorium

Jean Kleeb: Luther!Das Oratorium nimmt wichtige Impulse von Martin Luther auf: seine theologischen Erkenntnisse, seine Liebe zur Musik, seine Schwierigkeiten mit der Kirche der damaligen Zeit und seine Visionen für die Zukunft. Ein „Weltmusik-Oratorium“ - das passt gut zu den Gedanken Martin Luthers, der die Kirche nie spalten wollte, sondern für Wahrhaftigkeit und Freiheit gekämpft hat.

Das Libretto ist Teil des Kompositionsprozesses und während des Komponierens entstanden: aus Texten und Zitaten von Luther, andere Dichter werden miteinbezogen wie Rumi (islamischer Mystiker aus Alt-Persien), Rabindranath Tagore (Indien), Leonardo Boff (Befreiungstheologe, Brasilien), Ilona Schmitz-Jeromin (Pfarrerin), Arno Pötzsch (Pfarrer und Kirchenliederdichter) und Martin Luther King (US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler).

Weiterlesen...
 
Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung: Wieder Ideen für interkulturelle Musikprojekte mit Kindern und Jugendlichen gesucht Drucken E-Mail

Stiftung verdoppelt Fördermittel auf 100.000 Euro – Anträge bis 5. Oktober 2018 möglich

Thumbnail imageDie bundesweite „Ideeninitiative ‚Kulturelle Vielfalt mit Musik‘“ der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung (LMKMS) sucht ab sofort zum elften Mal vorbildliche Musikprojekte. Bewerben können sich Projekt-Initiatoren, die durch Musik, Bildende und Darstellende Kunst oder Literatur das Miteinander von Kindern und Jugendlichen verschiedener kultureller Herkunft stärken möchten. Dazu gehören können beispielsweise Verantwortliche in Kindergärten, Schulen, Vereinen und Verbänden sowie Stiftungen – aber auch die Bewerbungen einzelner Initiativen mit gemeinnützigen Projektpartnern sind sehr willkommen.

Weiterlesen...
 
Chor für Aufführungen des interkulturellen Oratoriums „MessiaSASAmbura“ nach Georg Friedrich Händels „Messiah“ gesucht Drucken E-Mail

Asambura-Ensemble sucht Kooperationspartner

Asambura-Ensemble (Foto: Ensemble)Wir suchen eine/n interessierten Chorleiter*in und Chor flexibler Größe (Kammerchor bis groß besetzte Kantorei).

Vorbereitungszeit & Probenaufwand für den Chor etwa 4 bis 6 Monate, der Schwierigkeitsgrad orientiert sich am originalen „Messiah“.

Eine Kooperation mit Tanzchoreografie und/oder Lichteffekten ist möglich (und bereits erfolgreich durchgeführt).

Weiterlesen...
 
Dresdner Kammerchor: Zieldurchlauf für weltweit erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung Drucken E-Mail

Vollendung des ambitionierten Vorhabens unter Leitung von Hans-Christoph Rademann

Thumbnail imageDie letzten Aufnahmen für die weltweit erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung sind im Kasten: Am 26.07.2018 haben Dirigent Hans-Christoph Rademann und der Dresdner Kammerchor mit weiteren Solisten und Instrumentalisten in der Stadtkirche Radeberg die Aufnahmearbeiten für die letzten noch fehlenden Werke abgeschlossen. Die zugehörige CD „Heinrich Schütz – Psalmen & Friedensmusiken“ erscheint im Juni 2019. Dann wird das umfangreiche Werk des Dresdner Hofkapellmeisters Heinrich Schütz erstmals vollständig auf CD vorliegen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 101

Schlagzeilen

VDKC-Handbuch „Chorsinfonik Werkkunde“ trifft ein

Druck der Neuauflage abgeschlossen

Thumbnail imageRund eine halbe Tonne Papier rollt über die Ladefläche des LKW, als die 4. Auflage des Bandes „Chorsinfonik Werkkunde“ im Archiv des VDKC-Generalsekretariates eintrifft. „Gut ein halbes Jahr haben wir am Layout gearbeitet, nun können wir das Buch in den Händen halten“, freut sich Katrin Petlusch, die den Innenteil des Buches layoutet hat.

Weitere Informationen zu dem Titel hier.

VDKC
30.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  September 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
171819202122
252627

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen