• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_32.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Chiaroscuro (Foto: Ulrich Sander)

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Chiaroscuro

Dirigent: Lothar Solle
40 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 506 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 563 Chöre mit 31.031 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
RIAS Kammerchor Berlin mit Uraufführung von „Goetia“ zu erleben Drucken E-Mail

Neues Werk von Lera Auerbach triumphiert in Berlin

Thumbnail imageDie Uraufführung eines abendfüllenden Chorwerkes ist auch in unserem kulturell so reich ausgestatteten Land ein besonderes Ereignis. Erst recht, wenn die Komponistin Lera Auerbach und das Ensemble der Uraufführung der RIAS Kammerchor Berlin sind. Dabei bedachten gleich mehrere Chöre die Komponistin mit dem anspruchsvollen Auftrag: Neben dem RIAS Kammerchor Berlin beauftragten der Nederlands Kamerkoor, die Cracow Singers, die Zürcher Sing-Akademie und Wien Modern die Entstehung des Werkes. Sie alle werden das Werk mit eigenen Nachaufführungen zum klingen bringen.

Weiterlesen...
 
200 Jahre Hamburger Singakademie Drucken E-Mail

Maritimes Programm im Jubiläumsjahr

Thumbnail imageDie traditionsreiche Vereinigung von Laiensängerinnen und -sängern wurde am 25. November 1819 als „Die Gesellschaft der Freunde des religiösen Gesanges" gegründet. Nachdem die napoleonischen Truppen 1815 nach ihrer Besatzung Hamburg endlich verlassen hatten, in der unvorstellbar sieben Jahre lang kulturelle Veranstaltungen wegen kriegerischer Auseinandersetzungen, Plünderungen und Versammlungsverbot so gut wie unmöglich gemacht wurden, dauerte es einige Zeit, bis wieder ein beschränktes Theater- und Musikleben erwachte.

Weiterlesen...
 
Iwan Knorr: Ukrainische Liebeslieder op. 5 Drucken E-Mail

Zeitgenosse von Brahms besticht mit großem Klang- und Farbspektrum

Thumbnail imageIwan Knorrs Ukrainische Liebeslieder op. 5 für vierstimmigen Gesang und Klavier entsprechen in ihrer wahlweise chorischen oder solistischen Besetzung den Liebeslieder-Walzern op. 65 von Johannes Brahms und brauchen diesen Vergleich auch qualitativ nicht zu scheuen. Von der Tradition der ukrainischen Kosaken inspiriert, besticht der neunteilige Zyklus durch die reizvolle Verbindung von lyrisch-romantisch geführten Singstimmen und temperamentvoll-virtuoser Klavierbegleitung. Die Texte erzählen von leidenschaftlicher Liebe, heldenhaften Kriegern und bangem Warten.

Weiterlesen...
 
Zum Beethovenjahr 2020: Beethoven-Chorbuch Drucken E-Mail

Jubiläumsausgabe für gemischte Chöre

Thumbnail imageBeethovens chorsinfonische Werke mit ihren umfangreichen Besetzungen und anspruchsvollen Partien sind nur mit großem Aufwand aufführbar. Zum großen Beethoven-Jubiläum 2020 erweitert Carus daher das Repertoire für gemischte Chöre: Neben wenig bekannten frühen A-cappella-Werken sowie Klavierfassungen aus dem chorsinfonischen Repertoire – darunter auch selten Aufgeführtes z.B. aus den Schauspielmusiken – bietet das Chorbuch Beethoven (ed. Jan Schumacher) besonders reizvolle Bearbeitungen Beethoven’scher Musik aus drei Jahrhunderten.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 132

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Konzertkalender für Chöre

<<  November 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314
21
27 

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen